Deutsche Meisterschaften

Auf den folgenden Seiten wollen wir die Ergebnisse der Berliner Vertreter bei Deutschen Meisterschaften vor der digitalen Vergesslichkeit bewahren und so gut wie möglich dokumentieren.

Für die Meisterschaften aus dem vorigen Jahrtausend fehlen in vielen Fällen noch die Mannschaftsaufstellungen, ebenso für 2002. Ergänzungen sind jederzeit willkommen.
Bei den vorliegenden namentlichen Aufstellungen beschränken wir uns auf die tatsächlich eingesetzten Spieler.

Bild Bild

Aus den frühen Jahren sind vor allem die Meister-Titel für das Team des Coubertin-Gymnasiums 1992 (WK-III) und 1996 (WK-II) hervorzuheben. Diese Schule dominierte das Berliner Schulschach in jenen Jahren in fast allen Altersklassen.
Die Meistermannschaft von 1992 bestand aus Henry Barth, Roland Bienert, Alexander Heinze und Thomas Neumann.
Im siegreichen Team von 1996 standen Thomas Neumann, Roland Bienert, Alexander Heinze, Tino Goerke und Gregor Salzberg.

Nun zu den detaillierten Ergebnissen, die uns bisher vorliegen: