Bild Die BMM-Saison 2003/2004

Das Finale dieser Saison bleibt vor allem dank des unglaublich knappen Klassenerhalts der 1. Mannschaft in Erinnerung. Am Ende entschied ein halber Brettpunkt zu unseren Gunsten und gegen Motor Wildau. Wildau musste mit 8:10 Mannschaftspunkten absteigen.
Nach der Niederlage gegen diesen Gegner schienen wir zwei Runden vor Schluss rettungslos verloren, doch zwei Siege in genau der erforderlichen Höhe sorgten für eine Punktlandung. Wildau legte noch Protest gegen eine Spielwertung ein, der inhaltlich sogar begründet war, jedoch an Formfehlern scheiterte. Dass wir in diese missliche Lage kamen, hatte eine Ursache darin, dass bei Ausfall von Stammspielern kein gleichwertiger Ersatz vorhanden war. Die Ersatzspieler verloren alle 11 Partien.
Die zweite Mannschaft spielte eher enttäuschend, war vom sofortigen Wiederaufstieg weit entfernt. Hingegen zeigte sich die 3. Mannschaft wieder im Aufwind und etablierte sich im Vorderfeld der untersten Klasse.

I. Mannschaft 1. Stadtklasse 8 : 10 Punkte 8. Platz
II. Mannschaft 3. Stadtklasse 7 : 11 Punkte 7. Platz
III. Mannschaft 4. Stadtklasse 7 : 7 Punkte 4. Platz
SG Siemens I
– Turbine Berlin 5½ : 2½
– Lasker Steglitz-Wilmersdorf III 2½ : 5½
– TSG Oberschöneweide III 2 : 6
– SK Zehlendorf IV 1 : 7
– BSG Eckbauer II 4½ : 3½
– Friesen Lichtenberg IV 3 : 5
– Motor Wildau 3½ : 4½
– Treptower SV II 5½ : 2½
– Nichtraucher SC 5½ : 2½
SG Siemens II
– CFC Hertha 06 IV 6½ : 1½
– Läufer Reinickendorf II 4 : 4
– Weißenseer SC 2½ : 5½
– SG Lichtenberg III 1½ : 6½
– BSG Eckbauer IV 5 : 3
– TSG Oberschöneweide VII 4½ : 3½
– SF Friedrichshain / Zugzwang III 3 : 5
– SG Fredersdorf / Marzahn III 3½ : 4½
– SK Tempelhof III 3½ : 4½
SG Siemens III
– Queer Springer II 2 : 6
– Lasker Steglitz-Wilmersdorf VI 6 : 2
– Schwarzer Springer III 4½ : 3½
– SK Zehlendorf VI 3½ : 4½
– Weißenseer SC II 8 : 0
– Freibauer Schöneberg 2½ : 5½
– SC Weisse Dame VI 4 : 4
Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Uwe Voigtländer   ½ 0 0 1 0 ½ ½ ½
Marcus Mejstrik 0 1     1 1 0 + 1
Dr. Hans Jung 1       ½   0 + ½
Dr. Uwe Schichler 1 ½ 1 0   ½ ½   1
Uwe Rüthnick ½ 0 0   0 0 0 1 ½
Thomas Binder 1 ½ 0 1 ½ 0 1 0 ½
Hans-Joachim Schilly + 0 1   1 1 ½ 1 ½
Eberhard Geike 1     0 ½ ½ 1 1 1
Roland Gase ½ ½   0 1       0
Heinz König 0 0   0 0        
Lars Vollbrecht 1 1 0 0 1 1 ½   0
Wolfgang Weschke + 0 0   0 ½ 0 0  
Ivan Jurjevic     0   1 1 0 0  
Marc Steinwand   ½ 0 1 0 0   0  
Christian Janzen 1 0 ½ 0 1 0 ½ ½ ½
Sascha Agne 1 1 0 0 1 ½ 1 0 1
Siegfried Breiter ½ ½ ½ 0   1 1 1 ½
Joachim Wehr       0          
Klaus Becker ½                
Manfred Leu 1 ½ 0 0 0 1   ½ ½
Matthias Malessa 0                
Wolfgang Geist 0 0 ½ ½   1   1  
Herbert Lemke 0 1 1 ½   1   0  
Udo Schmidt   ½ 0 0   ½ 0   1
Leif Arndt 0 1 0 0   0 0 ½ ½
Wolfgang Nilius 1 0 ½ ½   +   ½ 0
Jan Porschen ½ 1 1 0   1   ½ ½
Tim Rettig 0 1 0 1   +   1 1
Mathias Wolf ½   1         0 0
Alexander Blohm   1   0       0  
Jean Steinberg   ½ 1 ½   1   ½ 1
Marco Haderk     1 1   1   0 1
Farblegende
1. Mannschaft 2. Mannschaft 3. Mannschaft

BildBild

Übersicht BMM –– Vereinschronik