Bild Vereinsmeisterschaft 1938

1. Klasse – Gruppe A
Pl. Name Pt.
1. Erhard Adeler 8
2. Friedrich Vogt
3. Friedrich Gabelmann 5
4. Ernst Bauer
5. Waldemar Günther 3
Kurt Hercks 3
7. Dietrich Frische
Thomas
9. Walter Kolwe 2

In der Abschlusstabelle dieser Gruppe in den "Nachrichten der Kameradschaft Siemens" wird Adeler ausdrücklich als "Vereinsmeister für 1938" bezeichnet. Es muss also zwischen den beiden Gruppen der 1. Klasse eine leistungsmäßige Abstufung bestanden haben.

1. Klasse – Gruppe B
Pl. Name Pt.
1. Walter Franz
2. Ewald Sperling 8
3. Robert Scheffler
4. Hans Schumann 6
5. Willy Kunath
Faltin
7. Johannes Janzen 5
8. Georg Rohrbach
9. Bernhard Häricke 3
10. Dr. Bernhard von Tietze 2
11. Otto Ohmer
2. Klasse – Gruppe A
Pl. Name Pt.
1. Kurt Pfennig
2. Fritz Markmann 6
3. Otto Krack 6
4. Georg Meyer 5
5. Georg Fähderich
6. Artur Fischbach
Adalbert Bialojan
8. Alfred Dickhausen 3
Erich Gläser 3
Otto Simmat 3
2. Klasse – Gruppe B
Pl. Name Pt.
1. Karl Kummer 7
2. Richard Vogeler 6
3. Karl Schwarz 5
Karl Ückermann 5
5. Albert Radtke
6. Armin Ohlhans 4
7. Walter Schneider
8. Adolf Palm 1
9. Otto Peterat 1
3. Klasse
Pl. Name Pt.
1. Theodor Brauer 8
2. Wilhelm Schettler 6
Gustav Büsching 6
4. Walter Kirchner 5
5. Alfred Hänsel 4
6. Richard Nadolny 3
7. Emil Nätzkar 2
8. Röber 1
9. Marx 1
Bild

Platz 2 in der dritten Klasse – sowohl hier als auch im Folgejahr für Gustav Büsching.
Das Foto zeigt ihn deutlich später, nämlich 1951.
Büsching gehörte unserem Verein von 1929 bis zu seinem Tode 1967 an.


BildBild

Übersicht der Vereinsmeisterschaften –– Vereinschronik