Bild

Aktuelle Nachrichten

Februar 2018

Mitgliederversammlung 2018

Lebhafte Diskussionen mit dem Ziel, unser Vereinsleben noch attraktiver zu gestalten prägten die diesjährige Mitgliederversammlung. Insgesamt konnte eine erfreuliche Entwicklung resümiert werden. So wurden auch alle Vorstandsmitglieder einstimmig bzw. mit großer Mehrheit wiedergewählt. Neuer Jugendsprecher ist Brian Heinze. Die Riege der Kassenprüfer wird durch Henry Oelmann ergänzt und erreicht damit wieder die ideale Stärke von drei Personen.

Januar 2018

Lars beim Havelcup

Die zahlreichen Schnellturniere in Berlin bleiben die Domäne von Lars Vollbrecht. Beim sehr stark besetzten Havelcup in Spandau erreichte Lars vier Punkte aus neun Runden. Das Ergebnis gewinnt an Wert, wenn man weiß, dass Lars diese vier Zähler schon nach sechs Runden auf dem Konto hatte und dann gegen drei Top-Spieler unterlag.

Schnellschach in Mariendorf

Der TSV Mariendorf richtete zum Jahresbeginn ein kleines Schnellturnier aus. "Klein" bezieht sich dabei vor allem auf die Rundenzahl, denn fünf Runden sind rein rechnerisch zu wenig, um bei über 40 Teilnehmern eine aussagefähige Tabelle zu erhalten. So stand wohl mehr das entspannte Miteinander im Vordergrund. Schach wurde auch gespielt – dabei holte Thomas Glatthor vier Punkte und Lars Vollbrecht gewann dreimal.

Berliner Meisterschaft im Schach960

Die Nachricht aus dem vorigen Jahr konnte fast unverändert stehen bleiben:
Erneut war Lars Vollbrecht unser einziger Vertreter bei der Berliner Meisterschaft im Chess 960 aus. Dabei wird die Stellung der Figuren auf der Grundreihe zu Beginn der Partie vom Zufall bestimmt. In unserem Verein hat diese Spielweise noch nicht so recht Fuß gefasst, Lars weist aber schon einige Erfahrung auf.
Wie im vorigen Jahr erreichte er 3 Siege, ein Remis und 3 Niederlagen. Bei identischer Teilnehmerzahl verbesserte er sich um genau einen Platz und wurde unter 29 Spielern Fünfzehnter. Die drei Verlustpartien resultierten durchweg gegen FIDE-Meister.