Bild

Vereinsmeisterschaft im Schnellschach 2016

Die sommerliche Hitzewelle verhinderte wohl ein größeres Starterfeld. So hatten wir bei wenig Masse doch viel Klasse zu bieten. Alle teilnehmenden Spieler waren mit DWZ über 1600 ausgestattet.

Endstand

Platz Name                  DWZ  Pkt.     Feinwertungen

  1   Glatthor, Thomas      1912 4      13.5     8.0  9.50
      Vollbrecht, Lars      1889 4      13.5     8.0  9.50
  3   Jung, Dr. Hans        1899 4      12.5     7.5  8.50
  4   Suhre, Florian        1663 2      14.5     9.5  2.50
  5   Binder, Thomas        1687 2      12.0     7.0  2.50
  6   Schilly, Hans-Joachim 1627 1.5    12.5     7.5  2.75
  7   Heinze, Brian         1619 1.5    10.5     5.5  1.75
  8   Huhn, Ulrich          1705 1      11.0     5.5  1.50

Der Dreikampf zwischen Lars, Thomas und Dr. Jung zeichnete sich früh ab. Schließlich mussten alle drei in einen Stichkampf, der am 22. Oktober ausgespielt wurde.

Einzelergebnisse

Pl Name                  Pkt.     Rundenergebnisse

1  Glatthor, Thomas      5:1 2:0 6:1 3:1 4:1
   Vollbrecht, Lars      6:1 1:1 3:0 4:1 5:1
3  Jung, Dr. Hans        4:1 7:1 2:1 1:0 8:1
4  Suhre, Florian        3:0 8:1 7:1 2:0 1:0
5  Binder, Thomas        1:0 6:0 8:1 7:1 2:0
6  Schilly, Hans-Joachim 2:0 5:1 1:0 8:0 7:½
7  Heinze, Brian         8:1 3:0 4:0 5:0 6:½
8  Huhn, Ulrich          7:0 4:0 5:0 6:1 3:0

Stichkampf

Pl. Name 1 2 3 Pt.
1. Thomas Glatthor X X 1 1 1 ½
2. Lars Vollbrecht 0 0 X X 1 1 2
3. Dr. Hans Jung 0 ½ 0 0 X X ½

Die deutlichen Punktabstände schildern den Turnierverlauf nur ungenügend. Wir erlebten interessante und spannende Partien. In mindestens vier der fünf entschiedenen Partien schien zwischenzeitlich ein anderer Ausgang wahrscheinlich.