Schulmeisterschaft 2006 – 2. Runde 20./27.03.2006

Dmitry Chervyakov – Tim Rettig+ : –
Florian Schmidt – André Rozek1 : 0
Max Steinhausen – Alexander Hardenberg0 : 1
Fabian Laude – Lukas Neumann 1 : 0
Jorin Diemer – Roland Pugliese½ : ½
Robin Toebs – Cara Hoffmann1 : 0
Philipp Ernst – Julian Rausch1 : 0
Matthias Holz – Bastian Rossel1 : 0
Jonas Pohl – Louis Matheoschat1 : 0
Erik Nissen – Niklas Rughöft½ : ½
Daniel Rozek – Lukas Grünbeck½ : ½
Matthias Roos – Nikolai Bobenko– : +
Felix Piechowiak – Tilman Brämick0 : 1

Einige Turbulenzen gab es in der 2. Runde. So verpasste der Titelverteidiger den Termin und muss nun aus der Lauerstellung seine Chance suchen. Die anderen Medaillengewinner des Vorjahres lösten ihre Aufgaben letztlich souverän, wobei vor allem Alexander gegen Max sehenswerten Widerstand zu brechen hatte.
Sehr erfreulich ist weiterhin das Auftreten der jüngsten Teilnehmer. Für den größten Paukenschlag sorgte Robin mit seinem schönen Angriffssieg. Auch Tilman, Lukas und Erik punkteten gegen ältere Spieler.