Schulmeisterschaft 2006 – 5. Runde am 22.05.2006

Cara Hoffmann – Florian Schmidt0 : 1
Alexander Hardenberg – Robin Toebs1 : 0
Roland Pugliese – Philipp Ernst1 : 0
Fabian Laude – Jonas Pohl0 : 1
Nikolai Bobenko – Tim Rettig0 : 1
Tilman Brämick – Bastian Rossel1 : 0
Dmitry Chervyakov – Julian Rausch½ : ½
Matthias Holz – Niklas Rughöft½ : ½
Jorin Diemer – Max Steinhausen1 : 0
Felix Piechowiak – Lukas Grünbeck0 : 1
Louis Matheoschat – Daniel Rozek0 : 1
André Rozek – Lukas Neumann1 : 0
Erik Nissen spielfrei+ : –

Florian zieht weiter einsam davon. Auch Cara konnte ihn nicht stoppen. Im Verfolgerfeld setzten sich Alexander, Roland und Jonas mit wichtigen Siegen nach guten Partien durch. Aber mindestens 6 weitere Spieler sind noch im Medaillenrennen. Die beiden Schlussrunden versprechen große Spannung.
Auch unsere Jüngsten ließen heute wieder aufhorchen: Julian hatte gegen Dmitry mit schön gesehener Kombination einen ganzen Turm gewonnen, ließ den Gegner dann aber doch noch ins Remis entweichen. Lukas brachte nach frühem Patzer seines Gegners die Mehrfigur souverän durch, während Tilman in schwieriger Stellung von einem entsetzlichen Dameneinsteller profitierte.

Tabellenspitze

1. Florian Schmidt – 5 Punkte
2.-4. Alexander Hardenberg, Roland Pugliese, Jonas Pohl – je 4 Punkte