Schulmeisterschaft 2006 – 6. Runde am 29.05.2006

Florian Schmidt – Roland Pugliese½ : ½
Jonas Pohl – Alexander Hardenberg1 : 0
Tim Rettig – Tilman Brämick1 : 0
Philipp Ernst – Cara Hoffmann½ : ½
Robin Toebs – Jorin Diemer0 : 1
Fabian Laude – Julian Rausch1 : 0
Dmitry Chervyakov – Matthias Holz1 : 0
Lukas Grünbeck – Niklas Rughöft1 : 0
Bastian Rossel – André Rozek1 : 0
Erik Nissen – Nikolai Bobenko1 : 0
Max Steinhausen – Louis Matheoschat1 : 0
Daniel Rozek – Felix Piechowiak1 : 0
Lukas Neumann spielfrei+ : –

Wird es an der Spitze noch einmal spannend? Heute ließ Florian den ersten halben Punkt liegen, den sich Roland redlich verdiente. In völlig ausgeglichener Stellung willigte der Spitzenreiter trotz gegnerischer Zeitnot in das Remis ein. Erster Verfolger ist nun Jonas. Er knüpfte nahtlos an die gute Leistung bei der Deutschen Meisterschaft an und nutzte mit schöner Kombination eine kleine Ungenauigkeit aus. Auch die Jüngsten lassen weiter aufhorchen: Heute setzten sich Erik und Lukas nach langen und konzentrierten Partien durch – eine Stärke, die sie vielen Gleichaltrigen (und manchem älteren Spieler) voraus haben.

Tabellenspitze

1. Florian Schmidt – 5,5 Punkte
2. Jonas Pohl – 5 Punkte
3. Roland Pugliese – 4,5 Punkte
4.-6. Alexander Hardenberg, Jorin Diemer, Tim Rettig – je 4 Punkte