U13-Schulmeisterschaft 2006 – 1. Runde am 10.02.2006

Robin Toebs – Nicolas Rek1 : 0
David Hopmann – Tilman Brämick0 : 1
Leon Rolfes – Sam Baraz1 : 0
Julian Lohbreier – Lukas Eichner0 : 1
Lukas Grünbeck – Sebastian Maaßen1 : 0
Aptin Heaerian – Dehua Duan½ : ½
Nino Küntzel – Yann Paul Hartmann1 : 0
Franka Hessel – Erik Nissen0 : 1
Sebastian Nowak – Luis Kindermann1 : 0
Adrian Lechel – Julian Rausch0 : 1
Alexander Franz – Jasmina Mosorovic1 : 0
Nils Möwe – Mateusz Lewandowski½ : ½
Sagahna Satgunarajah kampflos+ : –

In der ersten Runde blieben Überraschungen Mangelware. Die Spieler mit Erfahrung aus den Teamwettkämpfen konnten sich fast ausnahmslos durchsetzen. Leider gingen einige Partie aber sehr schnell über die Bühne. Das muss und wird besser werden.
Seitens der Verlierer des Tages sind vor allem Jasmina und Yann Paul hervorzuheben. Jasmina leistete mit Abstand die längste Gegenwehr und Yann Paul hatte gegen Nino bereits eine klar vorteilhafte Stellung erspielt, patzte dann aber doch noch.
Auch beide Unentschieden waren recht kurios: Dehua setzte seinen Gegner in hoch überlegener Stellung patt und Mateusz versuchte es in aussichtsloser Position mit einem Remisgebot, das auch prompt angenommen wurde.