U13-Schulmeisterschaft 2006 – 6. Runde am 03.03.2006

Robin Toebs – Lukas Grünbeck1 : 0
Erik Nissen – Nino Küntzel1 : 0
Tilman Brämick – Sebastian Nowak0 : 1
Alexander Franz – Leon Rolfes0 : 1
Lukas Eichner – Yann Paul Hartmann0 : 1
Julian Rausch – Aptin Haerian1 : 0
Dehua Duan – Nicolas Rek1 : 0
Sam Baraz – David Hopmann1 : 0
Sebastian Maaßen – Adrian Lechel0 : 1
Luis Kindermann – Jasmina Mosorovic1 : 0
Julian Lohbreier – Mateusz Lewandowski0 : 1
Sagahna Satgunarajah – Franka Hessel1 : 0
Nils Möwe kampflos+ : –

Auch vor der letzten Runde bleibt unser Turnier spannend. Dafür sorgte vor allem Robin, der dem Spitzenreiter die erste Niederlage beibrachte, doch auch Lukas bleibt natürlich im Rennen. Zwei anstrengende Partien waren heute eine zu harte Prüfung für ihn, so konnte er in beiden Fällen klare Vorteile nicht zum verdienten Sieg nutzen. Die beste Ausgangsposition hat nun wieder Erik, der als einziger Spieler ungeschlagen bleibt. Auch Sebastian schob sich mit einem sehr schön erspielten Sieg wieder in die absolute Spitzengruppe. Aber gerade die Spieler mit 4 Punkten werden am letzten Turniertag kompromisslos ihre Chance suchen.
Auch an den hinteren Brettern wurde ordentlich gespielt: So nutzten Jasmina und Luis ihre Bedenkzeit komplett aus, ehe leider Jasmina in besserer Stellung die Zeit überschritt. Sagahna wurde mit dem ersten Sieg für ihre Ausdauer im Training belohnt.
"Spieler des Tages" war heute Mateusz, der in beiden Runden seine Partien zuerst gewann. Doch man sollte bitte nicht immer nur auf das "Schäfermatt" spekulieren…

Spitzengruppe:
1./2. Erik Nissen, Robin Toebs je 5 Punkte
3./4. Lukas Grünbeck, Sebastian Nowak je 4,5 Punkte
5.-9. Tilman Brämick, Leon Rolfes, Julian Rausch, Nino Küntzel, Yann Paul Hartmann je 4 Punkte