Schulmeisterschaft 2009 – 9. Runde am 19.06.2009

Dmitry Chervaykov – Yiyang Huang1 : 0
Roland Pugliese – Leon Rolfes1 : 0
Sebastian Nowak – Tilman Brämick0 : 1
Matthias Fluhr – Kevin Song0 : 1
Maximilian Ringleb – Julius Tens½ : ½
Moritz Matthies – Khai Liem Tran0 : 1
Oliver Stoll – Jonas Brenck0 : 1
Erik Nissen – Deniz Leon Ochmann1 : 0
Arda Yolci – Jacky Cheung1 : 0
Khai Van Tran – Julian Rausch1 : 0
Sebastian Maaßen – Linus Dilewski0 : 1
Vincent Freytag – Dehua Duan0 : 1
Anton Hopmann – Sam Baraz1 : 0
Jonas Beuchert – Julian Beuchert0 : 1
Julian Lohbreier – John Luo1 : 0
Jonathan Geuter – Lukas Grünbeck½ : ½
Aptin Haerian – Marcel Kroppenstedt1 : 0
Julius Richter – Tim Gabriel0 : 1
Björn Daase – Milan Düwel½ : ½
Johanna Ettingshausen – Daniel Lisunkin0 : 1
Onur Gecay – Marie-Luise Darsow1 : 0
Anton Borusan – Florian Junge0 : 1

Wie erwartet gab es heute noch einmal knisternde Spannung im Kampf um den Titel – gegenseitiges Belauern an den Spitzenbrettern wie bei einem Großmeisterturnier. Yiyang machte die Sache wirklich spannend, hatte gegen den Spitzenreiter lange Zeit einen Mehrbauern. Erst dessen Angriff auf eine gefesselte Figur klärte die Fronten: Yang musste eine Qualität geben und dann ließ ihm Dmitry im Endspiel keine Chance.
Befreit von den Fesseln eines möglichen Turniersiegs konnten sich Leon und Roland auf den Kampf um Platz 2 konzentrieren. In einer hochklassigen Partie mit beiderseitigem Angriff setzte sich schließlich Roland durch. Der Sieg an Brett 3 brachte Tilman noch den verdienten Sprung aufs Treppchen.

Viele jüngere Spieler konnten auch in der letzten Runde ihren Leistungsaufschwung mit konzentrierten Partien gegen gestandene Teamspieler beweisen. Das gelang heute Arda, Linus und Anton besonders gut. Auch Jonathan spielte sehr stark und hätte das gegnerische Remisgebot keineswegs annehmen müssen.

Komplette Abschlusstabelle