Schulmeisterschaft 2011 – 2. Vorrunde

In einem separaten Turnier der Klasse 7b ging es an zwei Freitagen um einen Platz im Hauptturnier um die Schulmeisterschaft. Acht Teilnehmer versuchten zu zeigen, was sie im ersten Halbjahr der Schach-AG gelernt haben. Das Spielniveau ließ noch einige Wünsche offen – doch schließlich platzierten sich diejenigen Spieler an der Spitze, die nach dem Eindruck des Trainers auch das beste Schach zeigten.

Alle Details sind der Abschlusstabelle zu entnehmen.

Bild

Runden 4 und 5 am 04.03.2011

In der vierten Runde sorgte Tim mit einem überzeugenden Sieg gegen Yannic für eine Vorentscheidung. Auch Tobi und Alex konnten ihre Anwartschaft auf vordere Plätze bekräftigen. Aber man muss eben bis zuletzt konzentriert sein und so unterlief Tim in der letzten Runde dann eine Unachtsamkeit, nach der Alex die Dame für einen Turm eroberte und diesen Vorteil sicher verwertete. So musste die Feinwertung über den Turniersieg entscheiden.
Nach einigen bangen Minuten konnte sich Tim doch noch über den wohl verdienten Turniersieg freuen – mit einem Buchholzpunkt Vorsprung gegenüber dem ebenfalls überzeugenden Tobias. Alexander und Yannic eroberten die übrigen Plätze in der vorderen Tabellenhälfte.

4. Runde
Tim Riese – Yannic Wahren1 : 0
Arman Yolci – Tobias Balogun0 : 1
Alexander Mielke – Jan Audorf1 : 0
Leonard Geffe – Cem Aksüt0 : 1
5. Runde
Alexander Mielke – Tim Riese1 : 0
Tobias Balogun – Leonard Geffe1 : 0
Yannic Wahren – Jan Audorf1 : 0
Cem Aksüt – Arman Yolci0 : 1

Runden 1 bis 3 am 11.02.2011

In den Auftaktrunden dominierte Aufregung und oft ärgerliche Hastigkeit das Geschehen. So gelang es den Spielern leider nicht annähernd, das im Training gezeigte Können umzusetzen. Fast alle Partien gingen viel zu schnell zu Ende und wurden durch grobe Patzer entschieden.
In diesem Gewirr platzierte Tim seine Fehler am günstigsten und liegt nach dem ersten Tag in Führung. Neben Tim – oder vielleicht sogar noch vor ihm – spielte Tobi heute das beste Schach. Er wartet genauso wie Yannic auf einen Ausrutscher des Spitzenreiters. Nach dem heutigen Spielverlauf ist noch alles möglich.

1. Runde
Cem Aksüt – Jan Audorf½ : ½
Leonard Geffe – Alexander Mielke0 : 1
Arman Yolci – Tim Riese0 : 1
Tobias Balogun – Yannic Wahren1 : 0
2. Runde
Alexander Mielke – Tobias Balogun0 : 1
Tim Riese – Cem Aksüt1 : 0
Jan Audorf – Arman Yolci0 : 1
Yannic Wahren – Leonard Geffe1 : 0
3. Runde
Tobias Balogun – Tim Riese0 : 1
Arman Yolci – Alexander Mielke½ : ½
Cem Aksüt – Yannic Wahren0 : 1
Leonard Geffe – Jan Audorf½ : ½