Schulmeisterschaft 2013 – Gruppe A – 3. Runde am 19.04.2013

Yiyang Huang – Jonas Brenck1 : 0
Arman Pour Tak Dost – Florian Suhre0 : 1
Konstantin Bobenko – Severin Göbel1 : 0
Marian Hauser – Rachela Rosenhain0 : 1
Tim Gabriel – Daniel Lewin0 : 1
Deniz Leon Ochmann – Jonathan Kaatz1 : 0
Julian Rausch – Kristoffer Sturm1 : 0
Firat Soman – Pablo Schlesselmann½ : ½
Duc Anh Tran – Lazar Daskalov½ : ½
Jonas Beuchert – Moritz Matthies1 : 0
Niko Wolf – Julian Beuchert0 : 1
Björn Daase – Julius Rußmann0 : 1
Lukas Gunsam – Moritz Nadolny0 : 1;
Marvin Kell – Julian Egbert0 : 1
Malte Radde spielfrei 

Sehr interessante Partien standen heute auf dem Programm. In den Blickpunkt schoben sich die beiden internen Duelle unseres erfolgreichen WK-IV-Teams. Sie endeten nach spannendem Verlauf mit dem Sieg der Stammspieler. Als Herausforderer des Titelverteidigers hat sich außerdem Florian in Stellung gebracht.
Pablo hatte in leicht vorteilhafter Stellung Angst vor der Zeitnotphase und willigte ins Remis ein. Für Moritz Matthies ist das Zeitnotgespenst schon ein alter Bekannter. Heute kostete es in ausgeglichener Position (Qualität gegen Minusbauer) wohl einen halben Punkt. Im 6p-Duell entkam Julian mit einem Mehrturm dem Dauerschach, nachdem Marvin den richtigen Moment zur Remisreklamation verpasst hatte.