Schulmeisterschaft 2014 – Gruppe A – 7. Runde am 20.06.2014

Konstantin Bobenko – Daniel Lewin½ : ½
Arman Pour Tak Dost – Raphael Lagunow0 : 1
Florian Suhre – Brian Heinze1 : 0
Kristoffer Sturm – Firat Soman½ : ½
Duc Anh Tran – Malte Radde½ : ½
Julian Egbert – Severin Göbel0 : 1
Julius Wolff – Lazar Daskalov0 : 1
Rachela Rosenhain – Marian Hauser1 : 0
Moritz Matthies – Pablo Schlesselmann0 : 1
Lukas Gunsam – Calvin Nguyen1 : 0
Jonathan Kaatz – Patrick von Moltke0 : 1
Moritz Nadolny – Tim Gabriel0 : 1
Nikita Milto – Tom Kirstein– : +
Julius Rußmann – Lisa Sahtout1 : 0
Avetis Navasardyan – Johanna Kluge1 : 0
Yannik Waetzmann – Marvin Kell0 : 1
Simon Pechstein – Jannik Napp0 : 1

Am Ende entscheidet eine kampflose Partie aus der vorletzten Runde den Ausgang unserer Meisterschaft. Raphael ist dabei Sportsmann genug, seinem Freund Daniel den Turniersieg zu gönnen. Auf den Plätzen des Verfolgerfelds bleiben Überraschungen weitgehend aus. Bis Platz 13 sind die Spieler mit Vereinserfahrung unter sich. Nur Lukas und Patrick können mit Quoten über 50% in diese Phalanx einbrechen.

Innerhalb dieser Gruppe gibt es indes einige interessante Verschiebungen. Vor allem Firat und Brian dürften sich auf Platz 6 und 7 sehr wohlfühlen.