Schulmeisterschaft 2015 – Gruppe B – 5. Runde am 12.06.2015

Gay Filip Fait – Theodor Schucht0 : 1
Maxim Mironovschi – Andrei Sahakiants1 : 0
Nikolas Rietschel – Adrian Floyd1 : 0
Julian Sturm – Maris Plenio1 : 0
Konstantin Hummel – William Bek½ : ½
Frederick Lau – Hans Cölln1 : 0
Daniil Kornienko – Felix Engelhard1 : 0
Lucky Trinh – Noah Gavgaev0 : 1
Adanel Ulan – Alex Mironovschi1 : 0
Gyujin Shin – Tilman Aurich0 : 1
Max Tepper – Salome Bobgiaschwili0 : 1
Sophia Logothetis – Leon Fischer0 : 1
Aysha Abu Ta'a spielfrei 

Wird das Theodors Turnier? So stark wie er ins zweite Herderschach-Jahr gestartet war (Stichwort: Sommer-Open), möchte er es auch beenden. Mit einem ganzen Punkt Vorsprung ist die Grundlage jedenfalls gelegt.
Das Verfolgerfeld wird gewiss noch seine Chance suchen. Dazu gehört nun auch wieder Niki. Vorige Woche noch bitter enttäuscht, konnte er heute immerhin einen Vereinsspieler klar besiegen.
Gefreut hat sich der Trainer auch mit Tilman, dem unter Druck eine bekannte Mattführung sicher gelang und natürlich mit Salome und Adanel über eine Kampfansage des "schwachen Geschlechts".

Im Duell unserer beiden Abrafaxe-Debütanten setzte sich Julian durch. Von der Partie hatte man sich aber etwas höhere Klasse erhofft.

Tabellenspitze: 1. Theodor Schucht 5 ––– 2. – 4. Maxim Mironovschi, Julian Sturm, Nikolas Rietschel je 4