Mayet – Harrwitz
Berlin, 1848



1.d4 d5 2.c4 e6 3.Sc3 Sf6 4.Lg5 Sbd7 5.cxd5 exd5
Soweit ist alles in Ordnung. Nun wittert Weiß einen schnellen Gewinn. Hat nicht Schwarz gerade einen Bauern eingestellt? Der Springer f6 ist doch gefesselt – oder?

6.Sxd5??
Weiß tappt in eine lehrreiche Falle.

6…Sxd5!!
Schwarz "opfert" die Dame. Aber dieses Minus ist nur von kurzer Dauer.

7.Lxd8 Lb4+!
Das Schach kann Weiß nur durch Zwischenziehen der Dame abwenden.

8.Dd2 Kxd8
Weiß gab auf. Er behält eine Figur zu wenig.

9.Sf3
[ 9.Dxb4 Sxb4 10.Kd2 ; 9.e3 S7f6 Die Dame kann warten. 10.Ld3 Te8 11.a3 Lxd2+ 12.Kxd2 ]

9…Lxd2+ 10.Sxd2 0-1