Ungleiche Laeufer II

Die weißen Bauern sind schon weit vorgerückt. Auch der König ist bedrohlich nahe gekommen. Die Lage sieht für Schwarz gar nicht rosig aus, dennoch wird er sich retten.

1.Ke6 Lb4 2.Le4 Kd8
Von diesem Feld lässt sich der König nicht verdrängen.

3.Kf7 La3
Der Läufer pendelt über die Diagonale a3-f8.

4.e6 Lb4 5.Ld5 Lc5
Mit "normalen" Zügen kann Weiß keinen Fortschritt machen, also bleibt nur die rabiate Methode:

6.c7+
[ 6.Lf3 La3 7.Lg2 Ld6 8.Lf1 Lb4 9.Le2 Ld6 10.Ld3 Lb4 11.La6 La3 12.Lc4 Ld6 usw.]

6…Kxc7 7.e7 Lxe7 8.Kxe7
Wegen der optimalen Stellung seines Königs kann Schwarz hier immer den Läufer für beide (!) Bauern opfern. Die verbleibende Stellung ist natürlich Remis. *