Bild

Berliner Jugend-Einzel-Meisterschaft

Ob die Corona-Pandemie eine reguläre Austragung der Meisterschaften zulässt, muss zunächst offen bleiben. Immerhin wurde mit den ersten Vorrunden im November ein Anfang gemacht.
Aus den Herderschach-Reihen überzeugte vor allem Coco mit einem überlegenen Sieg in der u16. Für einige andere Spieler erfüllten sich die Hoffnungen noch nicht. Aus unserem Partnerverein SF Siemensstadt freuen sich vor allem Uladzimir und Thore über Top-Ten-Plätze und großen DWZ-Gewinn.
Die Ergebnis-Übersicht gibt es hier. Den ausführlichen Bericht finden Sie hier.


Offene BJEM-Turniere

Nach – oder wohl noch während – der endlosen Corona-Pause wagt der BSV wieder den Start Offener Jugendturniere. Beim Herbst-Open gelang uns ein Restart nach Maß: Viktor gewinnt das Open der Klasse u12, Andi holt Silber in der u16-Wertung.

Ausführliche Berichte zu diesen Turnieren:

Jugend-Herbst-Open:   Bericht Ergebnisse

Freundschaftsspiel mit der Schule an der Jungfernheide

Nach langem Warten war wieder ein Mannschaftswettkampf möglich. Das organisierte Schulschach liegt wegen der Pandemie noch brach. So trafen wir uns mit der ähnlich schach-begeisterten Schule an der Jungfernheide zu einem freundschaflichen Aufeinandertreffen. Unsere Spieler – wir traten ohne Vereinsspieler an – holten 27½ Punkte aus 36 Partien.
Lesen Sie den Kurzbericht.


Internes Mannschaftsturnier vor den Weihnachtsferien

Unser großes Weihnachtsturnier musste leider erneut ausfallen. Als kleinen Ersatz arrangierten die AG-Leiter am letzten Trainingstag vor den Ferien ein internes Team-Turnier.
Lesen Sie den Kurzbericht.