Halosar-Falle



1.d4 d5 2.e4
das Blackmar-Diemer-Gambit

2…dxe4 3.Sc3 Sf6 4.f3 exf3 5.Dxf3 Dxd4?
Dieses Schlagen auf d4 gilt als Fehler.

6.Le3 Db4?
So richtig schlecht, wird es aber erst nach diesem Zug, mit dem Schwarz den Bauern b2 angreift. [6…Dg4 7.0-0-0 Dxf3 8.Sxf3=/+ ]

7.0-0-0
Weiß hat zwei Bauern geopfert. Dafür bekam er die klar bessere Entwicklung seiner Figuren und eine sichere Königsstellung.

7…Lg4 8.Sb5!
Es droht der Einschlag auf c7 und wegen der offenen d-Linie wäre das sogar matt!

8…Sa6!
[8…Lxf3?? 9.Sxc7# ; 8…e5 Das soll dem König ein Fluchtfeld öffnen, aber auch hier wird Schwarz keine Chance haben. 9.Sxc7+ Ke7 10.Dxb7!! Dxb7!? Bei anderen Zügen verliert Schwarz auch noch den Turm a8. 11.Lc5# ]

9.Dxb7 De4
Noch die beste Lösung für Schwarz. [9…Tc8 10.Dxa6 Lxd1? 11.Dxc8# ]

10.Dxa6 Dxe3+ 11.Kb1 Dc5 12.Db7 Lxd1 13.Dxa8+ Kd7 14.Sc3 Lg4 15.Sf3
Zwar hat Schwarz noch immer den Gambitbauern mehr. Doch der weiße Angriff und sein Entwicklungsvorsprung verbürgen den Sieg.