Esipenko,Andrey (2677) – Carlsen,Magnus (2862)
Wijk aan Zee, 24.01.2021

Für diese Stellung hat Weiß einen Bauern geopfert. Dafür hat er deutlichen Entwicklungsvorteil erlangt. Auch der Bauer d6 bereitet Schwarz große Sorgen. Letztlich hat den Weltmeister der Ausflug seiner Dame nach h4 Zeit gekostet, zumal sich ein Schlagen auf h4 nun verbietet.

14…De7
[Bei dem Zug 14…Dxh2?? begnügten sich die meisten Kommentatoren damit, auf den Verlust des d-Bauern nach 15.Sf3 hinzuweisen. In der Tat ist es aber sogar ein Damenfang! 15…Dh5 (15…Dh3 16.Th1 Dg4 (16…Dg2 17.Tdg1 ) 17.Sh4 ) 16.Sd5 exd5 17.Th1 Dg4 18.Sg5 Dg2 19.Lf3 ]

15.f4 Lb7 16.Kb1
Noch ist die Stellung etwa ausgeglichen. Schwarz sollte rochieren und hat dann eine zwar unbequeme, aber haltbare Stellung. Er entscheidet sich aber für einen scheinbar normalen Entwicklungszug, der schnell ins Verderben führt.

16…Sc6?? 17.Scxb5!
Das sizilianische Standardopfer auf b5 – diesmal mit einer zusätzlichen Pointe.

17…axb5 18.Sxc6!
[Die normale Folge beim Springeropfer auf b5 wäre 18.Sxb5? 0-0 19.Sxd6 Weiß hat drei Bauern für den Springer bekommen. Doch da er schon mit einem Minusbauern in die Kombination eingetreten ist, reicht hier nicht ganz aus. Zudem kann Schwarz die offenen Linien am Damenflügel für einen Köningsangriff nutzen.]

18…Lxc6 19.Dc3
Doppelangriff auf zwei ungedeckte Figuren.

19…0-0 20.Dxc6
Neben dem Rückgewinn der Figuren hängen auch die Bauern b5 und d6.

20…d5 21.exd5 Tfc8
[21…exd5 22.Lxb5 Sf6 23.Tge1 sieht auch gut für Weiß aus.]

22.d6! Dd8
[Auf den Damentausch 22…Txc6?? 23.dxe7 Tc7 kann sich Schwarz nicht einlassen. 24.Lxb5 Sf6? 25.Td8+ ]

23.Dxb5 Tcb8 24.Dc4 Txa3 25.Dc7
Die Drohung mit Damentausch ist jetzt und später eine wichtige Ressource des Angreifers.

25…De8
[25…Dxc7 26.dxc7 und der Turm darf nicht einmal die b-Linie verlassen, weil sonst sein Kollege auf a3 verloren geht – vom Springer ganz zu schweigen. 25…Taa8 26.Dxd8+ Txd8 27.Td4 mit stabilem Mehrbauern.]

26.Tg5 Ta4
greift f4 und befreit den anderen Turm von der Bindung an die b-Linie.

27.Ta5 Tab4 28.b3 T4b7 29.Dc3 Dd8 30.Lf3 Tb4 31.Dc7
Erneut kommt der Damentausch für Carlsen nicht in Frage.

31…Df6
Schwarz versucht noch, kleine Fallen zu stellen.

32.Ta8!
[32.Dxd7?? Txb3+ 33.cxb3 Txb3+ 34.Kc2 Db2# ]

32…Txa8
[Jetzt scheitert 32…Txb3+?? weil der zweite Turm gefesselt ist.]

33.Lxa8 Df5
Noch eine kleine Falle.

34.Kb2
[34.Dxd7?? Txb3+ 35.Kc1 Dxf4+ 36.Td2 Ta3 37.De8+ Kg7 und plötzlich steht Schwarz auf Gewinn 38.d7 Df1+ 39.Td1 (39.Kb2 Da1# ) 39…Ta1+ 40.Kb2 Df6+ 41.c3 Txd1 ]

34…Tb5
Es droht noch Tc5, aber die Dame verlässt sowieso die c-Linie.

35.Dxd7 Tc5 36.Tc1 Dxf4 37.De8+ Kg7 38.d7
Schwarz gab auf 1-0